GWE-Vitalstudio

Julius-Vosseler-Str.195, 22527 Hamburg

Sichere Dir jetzt Dein unverbindliches und
kostenloses Probetraining!

Studiobild

Keine Bilder zu diesem Fitnessstudio vorhanden.

Standortkarte

GWE-Vitalstudio, Julius-Vosseler-Str.195 GWE-Vitalstudio, Julius-Vosseler-Str.195 GWE-Vitalstudio, Julius-Vosseler-Str.195 GWE-Vitalstudio, Julius-Vosseler-Str.195

Öffnungszeiten

Montag
08:00 - 20:00 Uhr
Dienstag
10:00 - 22:00 Uhr
Mittwoch
08:00 - 20:00 Uhr
Do - Fr
10:00 - 22:00 Uhr
Samstag
11:00 - 16:00 Uhr
Sonntag
12:00 - 16:00 Uhr
Feiertag
geschlossen

Kursplan


Kursplan nicht vorhanden

Top Deal

Hier suchen wir gerade für dich nach dem besten Deal. Komm wieder!

Beschreibung des Studios

Im GWE-Vitalstudio steht der Mensch im Vordergrund. Ihre Gesundheit und Ihr Wohlergehen liegen uns am Herzen. Aus diesem Grund stehen wir für ein ganzheitliches Konzept, wir möchten Körper, Geist und Seele Aufmerksamkeit widmen, um Ihnen bestmöglich helfen zu können. Dies wollen wir durch angenehme Atmosphäre, hochmoderne Geräte, akademisch ausgebildetes Trainer- & Therapeutenpersonal und abwechslungsreiche und ganzheitliche Angebotspallette erreichen.
Jeder Mensch ist einzigartig. Aus diesem Grund ist es wichtig, auf jeden individuell einzugehen, somit muss auch jeder Trainingsplan anders gestaltet sein.
Angefangen mit einer umfangreichen Anamnese, in dieser halten wir zusammen zuerst Ihre Ziele, Wünsche und Bedürfnisse fest. Des Weiteren wird Ihr Gesundheitszustand ermittelt. Jedes neue Mitglied wird zu Anfang einmal komplett „durchleuchtet“, angefangen mit einem Ausdauer- und Krafttest, dort wird geschaut wie Belastbar der Köper und wie stark die Muskulatur ist. Auch eine Körperfettanalyse, ein EKG, sowie Blutdruckmessung wird zu Anfang genutzt, um ein genaues Bild jedes Einzelnen zu zeichnen. Stundenlanges Training soll damit vermieden werden. Vielmehr soll damit erreicht werden, für jeden einen perfekt auf ihn zu geschneiderten Trainingsplan zu entwickeln. Ein intensives Training zweimal in der Woche für jeweils 30min kann nämlich schon vollkommen ausreichen, um seinen körperlichen Zustand nachhaltig zu verbessern. Es ist nur wichtig, dass der Trainer oder Therapeut genau erkennt wo genau Handlungsbedarf besteht.
Gehört das Treppensteigen oder das morgendliche Socken anziehen schon zu den ersten großen Abenteuern des Tages, dann müssen sowohl Koordinationsübungen, als auch Krafttraining für die unteren Extremitäten auf dem Trainingsplan stehen.
Wenn Rückenschmerzen trotz Rücken- und Fitnesskurse, Massagen, Arzt besuchen nicht verschwinden, dann kann ein Test der Rückenstreckermuskulatur schwächen aufzeigen und der Therapeut weiß mit gezielten Übungen zu helfen.